Über uns

consonus vokalensemble: Das Streben nach musikalischer Perfektion und eine unbändige Leidenschaft für den Gesang – gemeinsam zusammentönend und harmonisch zu Höchstleistungen! Dies ist das Credo des Ensembles, welches sich aus erfahrenen Profi- und Laien-Sängerinnen und Sängern zusammensetzt, die aus den Regionen Graubünden, Ostschweiz, Luzern und Zürich stammen.

Das Ensemble, das in der Rechtsform eines Vereins organisiert ist, steht unter der musikalischen Leitung des jungen Musikers Mauro Ursprung. Er bringt einerseits viel Elan und frische Ideen, andererseits aber auch bereits eine grosse Erfahrung als Dirigent und Pianist mit. Für die Organisation und Administration ist Gian-Reto Trepp verantwortlich. Er weist als Betriebsökonom die notwendigen Kenntnisse und Erfahrungen, insbesondere auch in der Finanzplanung, auf. Das Ensemble ist Mitglied bei der Schweizerischen Föderation Europa Cantat und beim Bündner Kantonalgesangsverband.

 

Da consonus vokalensemble auf Projektbasis arbeitet, verpflichten sich die Mitglieder, die Stücke bereits im Vorfeld der Proben intensiv zu üben. Dazu gehört auch, dass alle Stücke auswendig gesungen werden. Nur dank der individuellen Arbeit können die hohen musikalischen Ziele erreicht werden. Dementsprechend kann die gemeinsame Probezeit optimal genutzt werden, um am Zusammenklang der einzelnen Stimmen zu feilen und dem Chor seinen eigenen (Klang-)Charakter zu geben. In dieser Arbeit wird das Ensemble durch zwei junge Musikerinnen, Jessica Marty (Assistenz) und Norma Widmer (Stimmbildung), unterstützt. Die beiden übernehmen zusammen mit Mauro Ursprung eine wichtige Funktion im musikalischen Gebilde.

Das musikalische Spektrum von consonus vokalensemble ist breit gefasst: Es werden Werke aus unterschiedlichen Kulturen, Stilrichtungen und Epochen gesungen. Eine thematische Eingrenzung wird nicht vorgenommen, da je nach Projekt ein anderer musikalischer Schwerpunkt gesetzt wird. Damit sich die Musik optimal entfalten kann, legt das Ensemble grossen Wert auf innovative Präsentationsformen. Dies beinhaltet sowohl den Einsatz choreografischer Elemente, als auch die Unterstützung durch geeignete (Licht-)Technik.

Nebst eigenen Konzerten strebt das Ensemble auch die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben an. Im Oktober 2017 nahm consonus vokalensemble am 10. Schweizer Chorwettbewerb teil und hat in der Kategorie A2 mit 60 von 60 möglichen Punkten gewonnen. Im Juni 2018 hat das Ensemble am Bündner Kantonalgesangsfest die Höchstnote 6 erreicht. Den bislang grössten Erfolg feierte das Ensemble im Juli 2018 an den World Choir Games, welche in Tshwane (Südafrika) stattfanden: In allen drei angetretenen Kategorien (Mixed Chamber Choirs, Musica sacra a cappella, Spiritual) holte consonus vokalensemble eine Goldmedaille und platzierte sich inmitten der weltbesten Chöre.

Zusammentönend und harmonisch: consonus vokalensemble möchte das Publikum mit seinem Chorklang in ungewohnte Welten entführen!