„Nacht“ – das erste Probeweekend

„Nacht“: Ein gelungener Projektstart für die neue Konzertreihe fand am vergangenen Wochenende in Chur statt.

 

Am Wochenende vom 18./19. November fand das erste Probewochenende der Projektreihe „Nacht“ statt. Neben intensiven Probeeinheiten wurde auch das Gesellschaftliche gepflegt. Den Samstagabend verbrachten wir beim gemeinsamen Spaghettiessen bei Mauro. „Teambildung“ stand an diesem Abend im Zentrum.

Doch es wurde natürlich auch intensiv geprobt: Insgesamt haben wir 19 verschiedene Werke eingeübt. Darunter war auch die Komposition „Manche Nacht“, welche Prof. Josef Kost für unsere nächste Konzertreihe komponiert hat. Die ersten Annäherungsversuche waren noch etwas zaghaft und holprig, doch die ersten Linien waren bereits erkennbar. Wir sind auf alle Fälle gespannt, wie sich dieses Werk entwickeln wird.

Gewisse Stücken hatten bereits ein sehr gutes Niveau und so konnten wir auch erste Klangerfahrungen sammeln. Das wunderbare und eingängige Werk „Sleep“ von Eric Whitacre konnten wir bereits in gemischter Aufstellung durchsingen und dabei ein eingängiges „Klangbad“ nehmen.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die kommenden Konzerte vom Februar und März 2018!