„Durch manche Nacht“ – Konzerte in Schaffhausen und Luzern

Am 17. Februar war es so weit. Unsere erste Aufführung des Konzertprogramms „Durch manche Nacht“ fand in der Zwinglikirche Schaffhausen statt. Nach einer anstrengenden, aber effizienten Vorprobe und einem selbstgekochten Znacht konnte einem erfolgreichen Konzert nichts mehr im Wege stehen.
Als wir in die Kirche eintraten, war diese von vorne bis hinten gut besetzt und durch unseren Lichttechniker Patrick Krebs bereits in faszinierende Lichtstimmungen versetzt. Jetzt hiess es nur noch eins: singen und geniessen! Von ruhigen Abendliedern über die Urauffühung von Josef Kost, die ganz im Dunkeln stattfand, bis hin zu beschwingten Gospeln: Alles lief wie am Schnürchen und das Publikum wirkte mitgerissen und begeistert. Am Ende folgte ein langanhaltender Applaus und Standing Ovations. Ein voller Erfolg!

Am Sonntag reisten wir von Schaffhausen nach Luzern, wo wir unser zweites Konzert im MaiHof hielten. Ein weiteres Mal durften wir vor einer vollbesetzten Kirche singen. Ein weiteres Mal ein voller Erfolg! Zufrieden und bereits mit Vorfreude auf die nächsten Konzerte liessen wir das Wochenende gemeinsam mit Speiss und Trank ausklingen.